Besucher  

Heute 32

Gestern 55

Woche 162

Monat 1290

Insgesamt 95465

   

Herzlich Willkommen, liebe Besucher!


Die Feuerwehr Freigericht, bestehend aus den Ortsteilwehren
Altenmittlau, Bernbach, Horbach, Neuses und Somborn, begrüßt
Sie recht herzlich auf Ihrer gemeinsamen Internetseite! Unsere
Gemeinde liegt im südlichen Main-Kinzig-Kreis, dem
bevölkerungsreichsten Landkreis Hessens.
 
Erfahren Sie hier alles über die Arbeit der ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen
und –männer, die 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, für die Sicherheit
der rund 15.000 Gemeindeeinwohner Ihre „Hand ins Feuer legen“.
       Freigericht im MKK
   

150px-Flag of Slovenia.svg

Auslandseinsatz in Slowenien

Update 23.02.2014 13:00Uhr

Ein gutes halbes Jahr ist es her, dass Kameraden aus Freigericht zum Hochwassereinsatz nach Mühlberg/Elbe entsandt wurden. Nun erreichte gestern ein Voralarm des Landes Hessen den Main-Kinzig-Kreis. Durch die bestehenden Wetterbedingungen in Slowenien ist dort unter anderem der Strom ausgefallen.

Der bestehende Voralarm wurde bereits gestern Nachmittag konkreter und seit heute Morgen 6:30 Uhr sind drei Kameraden der Feuerwehr Freigericht vom Standort Somborn auf dem Weg nach Slowenien. Raffael Hellenbrandt, Maximilian Poppendieker und Christian Hinrichs unterstützen dort mit 4 weiteren Kameraden des Main-Kinzig-Kreis ein rund 40 Mann starkes Team aus Hessen. Der Einsatz soll vorerst bis zum Wochenende andauern, ein Austausch der Kameraden durch weitere Kräfte aus Freigericht ist derzeit jedoch nicht ausgeschlossen. Eingesetztes Fahrzeug ist der seit kurzem in Freigericht stationierte GW-L1-HW des Landes Hessen, beladen mit Decken und ähnlichen Utensilien. Weiterhin ist der im Freigericht stationierte AB-Strom auf einem Wechselladerfahrzeug des Main-Kinzig-Kreises nach Slowenien unterwegs. 

Wir wünschen den Kameraden viel Erfolg und gesunde Rückkehr.

Sobald uns neue Informationen und Bilder von diesem Einsatz vorliegen, werden wir den Artikel aktualisieren.

Artikel des HMDI

Hier ein weiterer Artikel aus den Medien. 


Update 04.02.2014 15:15Uhr 

Für unsere Kameraden ging es zunächst nach Neu Isenburg, dort war der Bereitstellungsraum für die Kräfte aus Hessen eingerichtet. Gegen 9 Uhr ging es dann im Verband weiter nach Logatec in Slowenien, rund 850km von Freigericht entfernt. Von dort aus sollen die Kräfte dann im Land verteilt werden. Wo genau die Kameraden aus dem Main Kinzig Kreis eingesetzt werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Aus dem Main Kinzig Kreis sind folgende Komponenten unterwegs:

  • ELW 1 Biebergemünd inkl. 2 Personen
  • GW-L1-HW Main Kinzig aus Freigericht inkl. 2 Personen
  • WLF MKK mit AB-Energie inkl. 3 Personen des Gefahrenabwehrzentrum
  • Ein Kreisbrandmeister des Main-Kinzig-Kreis 

Update 04.02.2014 22:30Uhr

Neuer Medienartikel  


Update 05.02.2014 07:00Uhr

Bericht der Hessenschau vom 04.02.2014


Update 05.02.2014 09:45Uhr

Aktueller Zeitungsartikel zum Einsatz


Update 09.02.2014 12:30Uhr

Bericht in ZDF heute


Update 17.02.2014 12:45Uhr

Nachdem das erste Team aus dem Main-Kinzig-Kreis bereits am 8. Februar durch ein neues Team (davon 3 Kameraden aus Freigericht) ersetzt wurde, konnte nun am vergangenen Wochenende auch dieses Team durch ein Drittes (davon 1 Kamerad aus Freigericht) ersetzt werden. Für die An- bzw. Abreise wurde am ersten Wechsel-Wochenende ein Reisebus der Berufsfeuerwehr Frankfurt, am zweiten Wochenende ein Reisebus des THW zur Verfügung gestellt. Start- bzw. Zielort war jeweils das Feuerwehrhaus in Neu Isenburg.


Update 23.02.2014 13:00Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind nun auch die letzten 4 Kameraden gesund aus dem Einsatzgebiet Slowenien zurückgekehrt. Für alle eingesetzten Kräfte aus dem Main Kinzig Kreis und dem Land Hessen ging somit ein ereignisreicher Auslandseinsatz zu Ende.


   

Letzte Einsätze  

Hilfeleistung
09.01.2018 um 08:59 Uhr
Rathausstraße, Freigericht
#2/2018
weiterlesen
Hilfeleistung
05.01.2018 um 11:20 Uhr
Kolpingstraße, Freigericht
#1/2018
weiterlesen
Hilfeleistung
31.12.2017 um 17:51 Uhr
Dangelweg, Freigericht
#158/2017
weiterlesen
Hilfeleistung
31.12.2017 um 05:59 Uhr
L3269 Horbach > Geiselbach
#157/2017
weiterlesen