Besucher  

Heute 27

Gestern 42

Woche 27

Monat 1100

Insgesamt 93143

   

Sw 2000-Tr - Main-Kinzig 9-62-1

DSC 5623
 
Taktische Informationen:
Bezeichnung: SW 2000-Tr
Besatzung: 1/2
Funkrufname: Florian Main-Kinzig 9-62-1
Technische Informationen:
Typ: Schlauchwagen
Motor: 177 PS Diesel
Fahrgestell: Iveco FF 95E18
Aufbau: Lentner
Indienststellung 05.12.1996

 

  • DSC_5623
  • DSC_5664
  • DSC_5665
  • DSC_5667
  • DSC_5668
  • DSC_5670
 
 
Weitere Daten:
Taktische Bedeutung
 
Der Aufgabenbereich des Schlauchwagens liegt fast ausschließlich in der Löschwasserförderung über lange Wegstrecken, die insbesondere beim Ausfall des örtlichen Hydrantennetzes, im Katastrophen- oder Verteidigungsfall, bei Waldbränden oder sonstigen Großbränden notwendig wird.
Die Beladung des Schlauchwagen besteht in erster Linie aus 2000m B-Druckschläuchen, wasserführenden Armaturen und einer Tragkraftspritze TS 8/8.
 
Nach der Stationierung in Horbach im Jahr 2009 wurde das Fahrzeug durch den Main-Kinzig-Kreis bei Firma Hensel umfangreichen Umbaumaßnahmen unterzogen.
Am Fahrzeugheck wurde eine Ladebordwand angebaut, über die neu beschaffte Rollwagen leicht be- und entladen werden können.
Vier Rollwagen stehen zur Verfügung: Hydraulisches Rettungsgerät, Strom und Licht sowie 2 Rollwagen mit Schlauchmaterial.
Somit ist die Feuerwehr Horbach seitdem in den Einsatzbereich der techn. Unfallrettung integriert.
 
Weiterhin wurde die Fahrzeugoptik dem Erscheinungsbild der anderen Kreisfahrzeuge angepasst.
   

Letzte Einsätze  

Ausgelöste Brandmeldeanlage

10.12.2017 um 17:22 Uhr
weiterlesen

Ausgelöste Brandmeldeanlage

04.12.2017 um 05:43 Uhr
weiterlesen

Brandsicherheitsdienst

02.12.2017 um 13:44 Uhr
weiterlesen

Brandsicherheitsdienst

02.12.2017 um 13:33 Uhr
weiterlesen