Hallo, hier hast Du die Möglichkeit, Dir einige weiterführende Informationen einzuholen, wenn Du Interesse hast, in die Jugendfeuerwehr einzutreten.

 

Sollten dann noch Fragen offen sein, kannst Du uns jederzeit unter den angebenen Kontaktadressen kontaktieren.

 

...oder Du schaust einfach nächsten Übungsabend um 18 Uhr bei uns rein.



Was kommt nach der Jugendfeuerwehr?

 

Die Zeit nach der Jugendfeuerwehr

 

Wenn Du Dein 17. Lebensjahr vollendet hast, darfst Du in die Einsatzabteilung der Feuerwehr Freigericht übertreten.

 

Dort hat man dann die Möglichkeit, alles Erlernte aus der Jugendfeuerwehr auch im aktiven Dienst anzuwenden.

 

Auch warten auf dich einige Lehrgänge, wo das erlernte Wissen noch ein wenig vertieft und erweitert werden kann.

 

Dadurch kannst du die Mitglieder besser kennen lernen.

 

Auch die Mitglieder der Einsatzabteilung haben einmal klein angefangen, und waren fast alle einmal in der Jugendfeuerwehr.

 

Wie kann ich in die Jugendfeuerwehr Freigericht eintreten?

 

In der Jugendfeuerwehr mitmachen kann jeder Jugendliche, sobald er oder sie das 10. Lebensjahr vollendet hat.

 

Einzige Voraussetzung ist, dass man auch in dem Ort bzw. in der Gemeinde wohnt, in dessen Jugendfeuerwehr man eintreten möchte.

 

Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist freiwillig und somit kostenfrei.

 

Auch die Jugendfeuerwehrkleidung bekommst Du gestellt, wenn Du bei uns mit machst.

 

Was Du tun musst?

 

Alles, was von Dir erwartet wird ist, dass Du regelmäßig die Gruppenabende besuchst und die Dir zur Verfügung gestellte Ausrüstung gut zu pflegen.

 

Dann bist Du gerne eingeladen, die Jugendfeuerwehr näher kennen zu lernen.

 

Wie? Ganz einfach!

 

Entweder am Dienstag in Altenmittlau und Neuses bzw. Donnerstag in Bernbach, Horbach und Somborn ab 18 Uhr in das örtliche Feuerwehrhaus gehen oder Du setzt Dich einfach mit einem unserer Betreuer in Verbindung.

   

Letzte Einsätze  

Ausgelöste Brandmeldeanlage

10.12.2017 um 17:22 Uhr
weiterlesen

Ausgelöste Brandmeldeanlage

04.12.2017 um 05:43 Uhr
weiterlesen

Brandsicherheitsdienst

02.12.2017 um 13:44 Uhr
weiterlesen

Brandsicherheitsdienst

02.12.2017 um 13:33 Uhr
weiterlesen