Besucher  

Heute 22

Gestern 18

Woche 162

Monat 213

Insgesamt 137218

   

Herzlich Willkommen, liebe Besucher!


Die Feuerwehr Freigericht, bestehend aus den Ortsteilwehren
Altenmittlau, Bernbach, Horbach, Neuses und Somborn, begrüßt
Sie recht herzlich auf Ihrer gemeinsamen Internetseite! Unsere
Gemeinde liegt im südlichen Main-Kinzig-Kreis, dem
bevölkerungsreichsten Landkreis Hessens.
 
Erfahren Sie hier alles über die Arbeit der ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen
und –männer, die 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, für die Sicherheit
der rund 15.000 Gemeindeeinwohner Ihre „Hand ins Feuer legen“.
       Freigericht im MKK
   
FeuerwehrhausSW AB

Gemeinsame Ausbildung der Feuerwehren

 

Altenmittlau und Bernbach

Wie bereits aus den Medien zu entnehmen ist, werden sich die freigerichter Feuerwehren Altenmittlau und Bernbach in den nächsten Jahren zu einer gemeinsamen Wehr mit einem
gemeinsamen Feuerwehrhaus zusammenschließen.
Um unabhängig vom Standort und dem offiziellen Status der Wehren gemeinschaftlich zu
arbeiten, sich gegenseitig besser kennenzulernen und auch die Kameradschaft jetzt schon zu
stärken und zu vertiefen, haben die Brandschützer beschlossen im Jahr 2019 einen gemeinsamen
Ausbildungsplan zu erstellen.
Eine gemeinsam geplante und durchgeführte Aus- und Fortbildung schweißt die Einsatzkräfte
zusammen und kann die Ressourcen und das Know-how beider, bis jetzt noch getrennt betriebener
Feuerwehren, bündeln. Zudem stehen angesichts der dadurch höheren Personenanzahl und der
Einbindung aller Fahrzeuge beim Übungsdienst ganz andere Möglichkeiten einer effizienten
Ausbildung in beiden Ortsteilen zur Verfügung ohne den Spaß und die Abwechslung dabei zu
vernachlässigen.
Nach einer in den letzten Jahren schon guten Zusammenarbeit der bernbacher und altenmittlauer
Wehren im Einsatzdienst - da beide Feuerwehren bereits zusammen alarmiert werden - und auch
einer gemeinsam betriebenen Kindergruppe, den „Löschkids Bernbach/Altenmittlau“, ist das der
nächste große Schritt in Richtung einer Gemeinschaft, die für die Bürgerinnen und Bürger, sowohl in
Bernbach als auch in Altenmittlau, für Sicherheit sorgt und auch weiterhin sorgen wird.
Wie bereits aus den Medien zu entnehmen ist, werden sich die freigerichter Feuerwehren
Altenmittlau und Bernbach in den nächsten Jahren zu einer gemeinsamen Wehr, mit einem
gemeinsamen Feuerwehrhaus, zusammenschließen.
Um aber unabhängig vom Standort und dem offiziellen Status der Wehren gemeinschaftlich zu
arbeiten, sich gegenseitig besser kennen zu lernen und auch die Kameradschaft jetzt schon zu
stärken und zu vertiefen, haben die Brandschützer beschlossen im Jahr 2019 einen gemeinsamen
Ausbildungsplan zu erstellen.
Eine gemeinsam geplante und durchgeführte Aus- und Fortbildung schweißt die Einsatzkräfte
zusammen und kann die Ressourcen und das Know-how beider, bis jetzt noch getrennt betriebener
Feuerwehren, bündeln. Zudem stehen angesichts der dadurch höheren Personenanzahl und der
Einbindung aller Fahrzeuge beim Übungsdienst ganz andere Möglichkeiten einer effizienten
Ausbildung in beiden Ortsteilen zur Verfügung ohne den Spaß und die Abwechslung dabei zu
vernachlässigen.
Nach einer in den letzten Jahren schon guten Zusammenarbeit der bernbacher und altenmittlauer
Wehren im Einsatzdienst - da beide Feuerwehren bereits zusammen alarmiert werden - und auch
einer gemeinsam betriebenen Kindergruppe, den „Löschkids Bernbach/Altenmittlau“, ist das der
nächste große Schritt in Richtung einer Gemeinschaft, die für die Bürgerinnen und Bürger, sowohl in
Bernbach als auch in Altenmittlau, für Sicherheit sorgt und auch weiterhin sorgen wird.Wer
Interesse an einer Mitwirkung in dieser Gemeinschaft hat, der kann sich gerne jederzeit bei der
Feuerwehr melden. Die jeweiligen Kontaktdaten und Informationen finden Sie auf der Homepage
www.feuerwehr-freigericht.de.

   

Letzte Einsätze  

Hilfeleistung
27.05.2020 um 19:43 Uhr
Hauptstraße, Freigericht
#12/2020
weiterlesen
Brandeinsatz
28.04.2020 um 15:37 Uhr
Wehrweide, Freigericht
#11/2020
weiterlesen
Hilfeleistung
11.04.2020 um 23:06 Uhr
Industriestraße, Freigericht
#10/2020
weiterlesen
Hilfeleistung
08.04.2020 um 14:50 Uhr
Geiselbacher Straße, Freigericht
#9/2020
weiterlesen