Besucher  

Heute 15

Gestern 33

Woche 151

Monat 769

Insgesamt 126156

   

Herzlich Willkommen, liebe Besucher!


Die Feuerwehr Freigericht, bestehend aus den Ortsteilwehren
Altenmittlau, Bernbach, Horbach, Neuses und Somborn, begrüßt
Sie recht herzlich auf Ihrer gemeinsamen Internetseite! Unsere
Gemeinde liegt im südlichen Main-Kinzig-Kreis, dem
bevölkerungsreichsten Landkreis Hessens.
 
Erfahren Sie hier alles über die Arbeit der ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen
und –männer, die 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, für die Sicherheit
der rund 15.000 Gemeindeeinwohner Ihre „Hand ins Feuer legen“.
       Freigericht im MKK
   
DSC 0764

Tag der offenen Tür

 

bei der Feuerwehr Somborn

Zum diesjähriegn Tür bei der Feuerwehr Somborn gab es am vergangenen Wochenende etwas Besonderes zu feiern: Die Kindergruppe "Löschgeister" wurde 10 Jahre alt.

Die jüngste Abteilung der Feuerwehr für Kinder wischen 6 und 10 Jahren wurde 2009 unter der Leitung von Harald Rieß gegründet und wurde schnell eine wichtige Säule in der Feuerwehr - seit Gründung konnten zahlreiche Kinder in die Jugendfeuerwehr und bereits 5 Kameradinnen und Kameraden in den aktiven Dienst übernommen werden. Heute hat die Kindergruppe 19 Mitglieder und wird von einem 4-köpfigen Team rund um Sabine Weckmann-Germroth betreut.

Aus Anlass dieses Jubiläums wurde Samstags ein Wettbewerb für Kindergruppen aus der Umgebung ausgerichtet, bei dem sich 16 Mannschaften in verschiedenen Disziplinen "austoben" konnten. Die sprichwörtliche Goldmedaille konnten sich unsere Nachbarn aus Neuses sichern.

Am Sonntag fand dann der traditionelle Tag der offenen Tür statt, bei dem den Besuchern neben Speis' und Trank zahlreiche Aktionen und Informationen rund um die Arbeit der Feuerwehr geboten wurde. Ein Highlight hierbei war wieder die Löschübung der Jugendfeuerwehr, aber auch die Kindergruppe hatte eine Vorführung zum Richtigen Bilden einer Rettungsgasse vorbereitet.

Zum Abschluss gab es für die "Löschgeister" noch ein besonderes Geburtstagsgeschenk: Die komplette Truppe erhielt neue Schutzanzüge, die wie bei den "großen" durch integrierte Reflektor-Streifen dafür sorgen, dass man gut gesehen wird und auch ansonsten wesentlich praktischer als die Alten Anzüge sind.
Die Anzüge wurden größtenteils durch Spenden finanziert, hierfür möchten wir uns bei den Sponsoren Hagebaumarkt Brönner, Metzgerei Dedio, Nagel Industrieservice, FitnessPlaza Freigericht und dem Steuerbüro Streb bedanken.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierten Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz, der Kreisbeigeordnete Hugo Klein sowie Kreisbrandinsprektor Markus Busanni den "Löschgeistern". Sie lobten die Arbeit der Kindergruppe und insbesondere der Betreuer und stellten heraus, wie wichtig die Arbeit im Kinder- und Jugendbereich für die Zukunft des ehrenamtlichen Brandschutzes ist.

Unser Dank gilt an dieser Stelle auch Allen Besucherinnen und Besuchern aus Nah und Fern, insbesondere auch unserer Partnerfeuerwehr aus St. Stefan in Österreich, die uns über das Wochenende extra einen Besuch abgestattet haben.

  • DSC_0611
  • DSC_0619
  • DSC_0658
  • DSC_0698
  • DSC_0734
  • DSC_0764
   

Letzte Einsätze  

Hilfeleistung
31.08.2019 um 04:05 Uhr
Festplatz Altenmittlau, Freigericht
#17/2019
weiterlesen
Brandeinsatz
26.08.2019 um 21:56 Uhr
Hauptstraße, Freigericht
#16/2019
weiterlesen
Brandeinsatz
24.08.2019 um 19:30 Uhr
Tannenweg, Freigericht
#15/2019
weiterlesen
Hilfeleistung
11.08.2019 um 14:20 Uhr
Dr.-Schmitt-Straße, Freigericht
#14/2019
weiterlesen