Herzlich Willkommen, liebe Besucher!


Die Feuerwehr Freigericht, bestehend aus den Ortsteilwehren
Altenmittlau, Bernbach, Horbach, Neuses und Somborn, begrüßt
Sie recht herzlich auf Ihrer gemeinsamen Internetseite! Unsere
Gemeinde liegt im südlichen Main-Kinzig-Kreis, dem
bevölkerungsreichsten Landkreis Hessens.
 
Erfahren Sie hier alles über die Arbeit der ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen
und –männer, die 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, für die Sicherheit
der rund 15.000 Gemeindeeinwohner Ihre „Hand ins Feuer legen“.
       Freigericht im MKK
   
MTF

Indienststellung des neuen

 

Mannschaftstransportfahrzeugs in Somborn

Am 23.01.2020 war es in Somborn soweit: Das neue Mannschaftstransportfahrzeug wurde offiziell in Dienst gestellt. Die Indienststellung erfolgte mit etwas Verspätung; das Fahrzeug ist bereits seit einiger Zeit am Standord im Einsatz, somit konnten sich die Kameraden bereits von seiner Praxistauglichkeit überzeugen.

Das Fahrzeug auf Basis eines Ford Transit Custom wurde größtenteils vom Feuerwehrverein finanziert, weshalb der Vorsitzende Harald Hellenbrandt den Schlüssel offiziell an Bürgermeister Dr. Eitz übergab, der ihn freilich direkt an Wehrführer Jörg Haberkorn weiterreichte.
In einer kurzen Ansprache hoben der Bürgermeister sowie Kreisbrandinspektor Markus Busanni die Bedeutung des Fahrzeugs insbesondere für die Arbeit der Jugendfeuerwehr sowie in der Ausbildung hervor.

Im Anschluss an die kurze Fahrzeugübergabe wurde noch die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Somborn abgehalten. Dort berichteten Wehrführung, Vereinsvorstand, Jugendwart und Kindergruppenleitung vom ereignisreichen Jahr 2019 u.a. mit 77 Einsätzen, dem 10-jährigen Jubiläum der Kindergruppe "Löschgeister" und vielen geleisteten Stunden Ehrenamtlicher Arbeit im Dienste der Bevölkerung in Freigericht und darüber hinaus. So fand besonders ein Unwettereinsatz vom 18.08.2019 Erwähnung, bei dem Kameraden aus Somborn im angrenzenden Alzenau und Karlstein im Einsatz waren.

So dankten Bürgermeister Dr. Eitz sowie die angereisten Landtagsabgeordneten Christoph Degen und Max Schad den zahlreich erschienenen Aktiven für das unermüdliche Ehrenamtliche Engangement und lobten deren Einsatzbereitschaft.

Für 10-jähriges Engangement in Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung wurden Stephanie Schlenz und Maximilian Trolldenier geehrt, außerdem konnten zwei neue aktive Mitglieder offiziell begrüßt werden: Philipp Weckmann wurde aus der Jugendfeuerwehr übernommen und Christian Heckt konnte sich als Quereinsteiger für die Feuerwehr begeistern.

Mit diesen beiden umfasst die Einsatzabteilung 43 Personen, die Jugendfeuerwehr 19 Jugendliche und die Kindergruppe 21 Kinder.

MTF 2

MTF

   

Letzte Einsätze  

Hilfeleistung
31.08.2019 um 04:05 Uhr
Festplatz Altenmittlau, Freigericht
#17/2019
weiterlesen
Brandeinsatz
26.08.2019 um 21:56 Uhr
Hauptstraße, Freigericht
#16/2019
weiterlesen
Brandeinsatz
24.08.2019 um 19:30 Uhr
Tannenweg, Freigericht
#15/2019
weiterlesen
Hilfeleistung
11.08.2019 um 14:20 Uhr
Dr.-Schmitt-Straße, Freigericht
#14/2019
weiterlesen